Behälter mit PFA-Auskleidung für höchste Beanspruchung

HALBZEUGE von AGRU

Unzureichender Korrosionsschutz von Anlagenbauteilen verursacht eine stark verkürzte Lebensdauer und einen hohen Wartungsbedarf. Folglich steigen die Instandhaltungskosten, während die Betriebssicherheit und Effizienz der Anlage stagnieren.

Diverse Behälter, konstruiert im Dual-Laminat-Verfahren und ausgekleidet mit AGRU PFA-Platten
Diverse Behälter, konstruiert im Dual-Laminat-Verfahren und ausgekleidet mit PFA-Platten

Projektdaten:

Materialhersteller: agru Kunststofftechnik Gesellschaft m.b.H.
Vertrieb:
FRANK GmbH und KVG Kunststoff-Vertriebs KG
Verarbeiter: Plasticon China Co., Ltd.
Installationsjahr: 2017
Material: AGRU PFA GGS Platten, 2,3 mm
Medium: HF (Flusssäure)
Temperatur: 60 °C
Druck: Volles Vakuum bis 5 bar

Diverse Behälter, konstruiert im Dual-Laminat-Verfahren und ausgekleidet mit AGRU PFA-Platten
Diverse Behälter, konstruiert im Dual-Laminat-Verfahren und ausgekleidet mit PFA-Platten

Industrieanlagen sind heutzutage für einen verlässlichen Hochleistungsbetrieb ausgelegt, realisiert durch vielfach bewährten Korrosionsschutz mit AGRU PFA-Platten. Für das aktuelle Projekt wurden mit Glasgestrick kaschierte AGRU PFA-Platten durch das deutsche Unternehmen KVG Kunststoff-Vertriebs KG zum Verarbeiter Plasticon China Co., Ltd. geliefert.

Die Behälter für Distribution und Containment von hochkorrosiver und toxischer Flusssäure (HF) wurden im Dual-Laminat-Verfahren konstruiert. Diese Konstruktionsmethode zeichnet sich durch hohe Temperaturbeständigkeit und Eignung für Vakuumanwendungen aus. Der namhafte Verarbeiter Plasticon China Co., Ltd. wendet das Verfahren mit großer Expertise an. Das Fluorpolymer PFA (Perfluoralkoxy-Polymer) findet verbreitet Anwendung in chemischen Prozessen und gilt als Industriestandard für extreme chemische und thermische Belastung.


Weiter zum Produktkatalog

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Agru on Instagram

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern