Grabenlose Abwasserdruckleitung in Deutschland

Grabenlose Verlegung durch Horizontalspülbohren

Einziehen der AGRU Sureline-Rohren mit E-Muffen

Projektname: Abwasserdruckleitung in Forchheim
Projektdatum: Mai 2011
Rohre: Sureline II Rohre aus PE 100-RC, da 125 SDR 17
E-Formteile: E-Muffe PE 100-RC

Grabenlose Verlegung einer Abwasserdruckleitung in Forchheim (Deutschland)
Maschine zum Horizontalspülbohren

In Forchheim (Deutschland) wurde von der Newo Bau GmbH eine Abwasserdruckleitung mittels Horizontalspülbohren verlegt. Bei dieser Abwasserdruckleitung wurde vom Auftraggeber eine wulstfreie Innenoberfläche gefordert.

Daher entschied sich die Verlegefirma Newo Bau GmbH E-Muffen aus PE 100-RC einzusetzen. Es handelte sich dabei um eine einzigartige Anwendung da, trotz der E-Muffen, eine grabenlose Verlegung mittels Horizontalspülbohren durchgeführt wurde.

Horizontalspülbohren stellt sehr hohe Anforderungen an die Rohraußenoberfläche und auch an die E-Muffen. PE 100-RC ist aufgrund des außergewöhnlich hohen Widerstandes gegenüber langsamem Risswachstum das beste Material für diese Art der Verlegung.



Als Ergänzung zum bestehenden E-Formteilprogramm bietet AGRU auch E-Muffen aus PE 100-RC an. Obwohl diese das gleiche Aussehen haben wie Standard E-Muffen, bieten sie ein verbessertes Langzeitverhalten und signifikante Vorteile.

Einerseits sind E-Muffen aus PE 100-RC aufgrund des hohen Widerstandes gegenüber langsamem Risswachstum für die sandbettlose sowie grabenlose Verlegung geeignet. Andererseits sind sie die optimale Ergänzung für qualitativ hochwertige Rohrsysteme wie Sureline und SurePEX von AGRU.

Weiter zum Produktkatalog

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern