Dichtungsbahn für Abwasserbecken in Neuseeland

Neues Gesetz - Dichtungsbahnen in Milchviehhaltung

Dichtungsbahn_Kuh

Projektname: Milchviehhaltung Neuseeland
Projektdatum: 2014
Produkte: 1.650 m² glatte HDPE Dichtungsbahn 1,5 mm Dicke

Einleitung

Mit der kontinueirlich ansteigenden Zahl an Milchkühen wurden Milchprodukte zum größten Exportschlager Neuseelands. 2009 entfielen 21% der Exportwaren auf die Milchwirtschaft.Die Kühe sind ganzjährig im Freien und kommen zweimal täglich in den Melkstall. Diese Einrichtung und das Umfeld müssen stets gereinigt werden, wobei etwa 70 l kontaminiertes Abwasser pro Tag und Kuh entsteht.

Einbau von AGRU HDPE Dichtungsbahnen auf der Farm

Während der trockenen Zeit im Sommer wird dieses Wasser für die Bewässerung der Weideflächen verwendet. Jedoch hat dies in der nassen Winterzeit nachteilige Auswirkungen auf die Felder und die Umwelt, da der Boden  bereits gesättigt ist. Das Abwasser läuft daher direkt in nahe Bäche und Flüsse und wirkt nachhaltig negativ auf die Umwelt ein.

 

Abwasserbecken

2013 wurde in Neuseeland ein neues Gesetz zum Schutz der Umwelt verabschiedet, welches den Bau von Abwasserbecken bei Milchviehanlagen mit einer bestimmten Größe gefordert hat. Dies ermöglicht den Bauern das Wasser in den Wintermonaten zu sammeln und im Sommer für die Bewässerung zu verwenden. Das Becken muss so bemessen sein, um das in 90 Tagen anfallende Wasser speichern zu können. Dies führt zu Abwasserbecken mit einer Oberfläche zwischen 1 500 m² und 5 000 m².

Als Unterbau für das Abwasserbecken wird der Untergrund mit einer feinen Schicht aus Lehm oder Sand verdichtet. In diesen Unterbau wird zusätzlich ein Drainagesystem integriert. Darauf kommt ein Schutzvlies, welches die 1,5 mm starke HDPE Dichtungsbahn vor Beschädigungen schützen soll. Durch diesen Aufbau ist eine lange Lebensdauer gewährleistet.

 

Fertiges Abwasserbecken auf der Farm

HDPE Dichtungsbahnen

Nur ein dichtes Becken kann die Umwelt schützen.Aus diesem Gerund wurden HDPE Dichtungsbahnen von AGRU für diesen Anwendungszweck gewählt. Die hohe Zähigkeit und die ausgezeichnete Festigkeit machen HDPE Dichtungsbahnen zur ersten Wahl für Abwasserspeicher. Auch die einfache Montage und die ausgezeichnete Schweißbarkeit waren Entscheidungskriterien zugunsten dieser Abdichtungsvariante. Die Abdichtung wurde von AGRU Neuseeland und AGRULINE Ltd. durchgeführt, einem Verleger mit längjähriger Erfahrung.

In Abbildung 1 ist das Abwasserbecken der Walters Farm während der Bauzeit im Februar 2014 zu sehen. Bis heute wurden unzählige Becken wie das der Familie Swamps in Otaua mit AGRU HDPE Dichtungsbahnen abgedichtet. Alle abgedichteten Becken funktionieren zur vollsten Zufriedenheit und werden dies auch noch viele Jahre tun.

Weiter zum Produktkatalog

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern