Deponiabdichtung in Niedersachsen

PE-HD Dichtungsbahn zur sauberen Abdichtung

Projektdatum: Juli - Oktober 2011
Ort: Diepholz Aschen (Deutschland)
Produkte: 34.000 m² glatte PE-HD Dichtungsbahn, 7.000 m² strukturierte PE-HD Dichtungsbahn, Dicke: 2,5 mm entsprechend BAM Standard

Die Gemeinde Diepholz im Herzen von Niedersachsen verfügt über eine Deponie mit angeschlossenem Wertstoffhof.

Von 1981 bis 1989 wurde die ehemalige Zentraldeponie Diepholz-Aschen als Siedlungsabfalldeponie betrieben. Seit April 1989 kamen nur noch die Abfallarten Bauschutt, Boden und Straßenaufbruch zur Ablagerung. Ab September 1998 wurden zusätzlich Baustoffe auf Asbestbasis eingelagert. Ende 2001 wurde die Möglichkeit der Asbestablagerung wieder zurückgezogen und die Ablagerund auf Boden und Bauschutt begrenzt.

Planungsunterlagen Deponie

Die Deponie wurde gemäß § 36 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz zeitnah – bei vorübergehendem Weiterbetrieb des Wertstoffhofes – stillgelegt und mit einem Oberflächenabdichtungssystem versehen. Die Oberflächenabdichtung erfolgte nach dem Multibarrierenprinzip. Dabei kamen PE-HD Dichtungsbahnen in bewährter BAM Qualität von AGRU zum Einsatz.

Neben der kurzen Bauzeit stellte der Betrieb des Wertstoffhofes große Herausforderungen an die Planung und Logistik des Projektes. Die Abdichtungsarbeiten wurden von der DuBa GmbH zur vollsten Zufriedenheit des Bauherren und des Ingenieurbüros Institut für angewante Hydrogeologie Gbr durchgeführt.

Weiter zum Produktkatalog

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern