Dichtungsbahnen für Speicherteich "Gsteng"

PE-HD Dichtungsbahn für geosynthetisches Projekt

Speicherteich nach der Fertigstellung
Speicherteich nach der Fertigstellung (www.meinbezirk.at)

Projektdatum: Herbst 2014
Ort: St. Johann-Alpendorf (Österreich)
Produkte: 22.400 m² PE-HD Bahnen strukturiert (MST HighGrip/MSB+), 2,5 mm - 7.000 m² PE-HD Bahnen glatt, 2,5 mm - 659 m Drainagerohre DA 160 (SDR 17) - 1.468 m PE-Rohre DA 160 (SDR 17)

Für die rund 100 ha Schneifläche in Alpendorf lagen bislang kleine vorgelagerte Wasserspender mit in Summe
50.000 m³ vor. Diese setzten sich aus drei kleinen Speicherteichen zusammen. Bei schneearmen Frühwintern war nur ein bedingter Saisonstart mit stark eingeschränktem Pistenangebot möglich. Somit war die wirtschaftliche Absicherung für die Bergbahn und die gesamte Tourismusdestination St. Johann-Alpendorf nicht gegeben. Eine Investition in die technische Beschneiung war somit dringend erforderlich.

Beginn der Abdichtungsarbeiten

Der Bau des Speicherteiches „Gsteng“ der Bergbahnen Alpendorf mit 175.000 m³ Wasser wurde im Herbst 2014 erfolgreich abgeschlossen. Der Speicher bildet zukünftig die Grundlage für eine schlagkräftige Beschneiung in St. Johann/Pongau und somit die Sicherung des Standortes als Zentrum für den Wintersport. Die Ausführung der Arbeiten im alpinen Gelände unter erschwerten Bedingungen wurden durch die Verlegefirma IAT aus Kärnten qualitäts- und zeitgerecht ausgeführt.

Speicherteich nach der Fertigstellung (www.meinbezirk.at)

 

Für dieses Projekt kam die 2014 neu entwickelte PE-HD Dichtungsbahn mit HighGrip Struktur zum Einsatz. Diese ist eine Weiterentwicklung der MST+/MSB Struktur, welche seit mehr als 10 Jahren erfolgreich eingesetzt wird.

Weiter zum Produktkatalog

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern