Poly-Flo - Die innovative Erweiterung!

Um vollen Grundwasser- und Umweltschutz zu gewährleisten werden Doppelrohrsysteme meist für unterirdische Rohrleitungssysteme verwendet. Zur Überwachung von möglichen Leckagen in einer Doppelrohrleitung wird ein Leckortungssystem eingesetzt. Dieses wird im Ringraum zwischen Innen- und Außenrohr installiert.

Eine Erweiterung dieses seit Jahren bewährten Doppelrohsystems stellt das neue AGRU Poly-Flo System dar. Dieses Doppelrohrsystem bietet eine kosteneffiziente Lösung, welche optimal für die jeweiligen Anwendungen ausgelegt sind. Die Heizelement-Stumpfschweißung (Simultanschweißung) ist die am meisten angewandte Verbindungsmethode und bietet auch beim Poly-Flo System dem Anwender die einfachste und kostengünstigste Methode bei der Verlegung. Bei Bedarf stehen auch andere Verbindungsmethoden zur Verfügung. 

Vorteile:

Produktion:

  • Kostenersparnis gegenüber vorgefertigen Systemen
  • Einheitliche Konstruktion für alle Dimensionen
  • Keine Vorfertigung der Rohre und Formteile erforderlich

Co-Extrusion:

  • Einfache Handhabung bei der Ausdehnung und Schrumpfung
  • "Directional drilling" möglich
  • Verhalten wie ein einwandiges Rohr

SDR Ausführung:
Volle Druckbeständigkeit
Gleiche Logistik wie bei einwandigen Produkten
Keine Abstandhalter notwendig

Installation:

  • Sichere Installation und schnelle Installation
  • Simultane-Stumpfschweißung notwendig

Preis:

  • Preisvorteil durch innovative Produktionsmethode
  • Die Rohre und Formteile werden in einem Schritt hergestellt. (Spritzguss und Extrusion)

Raum:

  • Geringer Platzbedarf des Doppelrohr-Systems
  • Geringeres Gewicht durch kleinen Ringraum (der kleine Ringraum ist aufgrund des einzigartigen Herstellungsverfahren möglich)

Hier finden Sie unser gesamtes Produktsortiment des AGRU Poly-Flo Systems.
Um sich nähere Informationen zu holen, besuchen Sie doch unser Produktblatt.

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern