Besuch der oberösterreichischen Landesregierung bei AGRU

Am Freitag, 27. Juni 2014 wurde die AGRU Kunststofftechnik GmbH von einer Delegation der oberösterreichischen Landesregierung besucht. Die Delegation bestand aus den Mitarbeitern der Abteilung Umwelt und Wasserwirtschaft, dem Bürgermeister von Bad Hall  sowie den Vertretern von mehreren Installationsfirmen.

Als erstes wurde die Baustelle in der Grünburger Straße in Bad Hall besichtigt, bei der die alten Trinkwasserleitungen aus Stahl oder Asbestzement durch eine neue Leitung aus Kunststoff ersetzt wurden.

Bei der Verlegung wurden Sureline®-Rohre mit Schutzmantel von AGRU verwendet. Das Rohr ist besonders für das Berstlining-Verfahren geeignet, da der Schutzmantel das eigentliche Rohr vor Kratzern und Riefen während der Verlegung schützt.

Die neue Leitung wurde mittels Berstlining-Verfahren verlegt, einem grabenlosen Installationsverfahren, bei dem die alte Leitung von einem Berstkopf geborsten und im selben Schritt die Neuleitung eingezogen wird. Zur Installation sind lediglich mehrere Baugruben notwendig, die Straße bleibt weitgehend unberührt.

Nach der Besichtigung der Baustelle in der Grünburger Straße wurden die Gäste der Delegation zu einer Betriebsbesichtigung bei AGRU eingeladen. Während der Führung wurden Werk 1 (Spritzguss),  Werk 2 (Extrusion) sowie Werk 3 (Hochregallager) besichtigt.

Lesen Sie den Referenzbericht

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern