Erweiterung Klärwerk Annacis Vancouver, Kanada


Die Abwässer der kanadische Metropole Vancouver werden von fünf Kläranlagen behandelt und gereinigt. Die Anlage von Annacis Island gehört zu den größten. Sie reinigt jedes Jahr rund 175 Milliarden Liter Abwasser von einer Million Einwohnern aus 21 Gemeinden.

Klärwerk Annacis Island mit AGRU Ultra Grip Betonschutzplatten
Das Klärwerk Annacis Island reinigt bereits jetzt die Abwässer von einer Million Einwohner. Für seine Erweiterung kommen AGRU-Ultra Grip® Betonschutzplatten zum Einsatz.

Ausgangslage

Diese Kläranlage ist sowohl als Primär- als auch als Sekundärkläranlage konzipiert. Die Primärbehandlung nutzt mechanische Verfahren, um oberflächliche und abgesetzte Feststoffe (etwa die Hälfte der Feststoffe im Abwasser) zu entfernen. Die verbleibenden Feststoffe und gelösten Schadstoffe werden im Zuge der Sekundärbehandlung geklärt, bei der aerobe Bakterien zum Entfernen gelöster organischer Stoffe zum Einsatz kommen.

Problem

Es wird erwartet, dass Vancouver bis 2041 auf eine Gesamtbevölkerung von 3,4 Millionen anwächst – ein zusätzlicher Anstieg von etwa 1 Million Einwohnern. Das Bevölkerungswachstum wird die bestehende Infrastruktur der Stadt stark belasten. Eine wichtige Initiative zur Deckung des Abwasserbehandlungsbedarfs in der Region ist der weitere Ausbau der Abwasserbehandlungsanlage auf Annacis Island.

AGRU Ultra Grip® Betonschutzplatten für annacis abwasserbehandlungsanlage
Die Kapazität des Klärwerks wird verdoppelt und die Wände und alle korrosionsgefährdeten Betonstrukturen mit Ultra Grip® Betonschutzplatten ausgestattet.

Lösung

Die Erweiterung der Abwasserbehandlungsanlage von Annacis erfolgt über mehrere Jahre und umfasst über 20 Projekte, die letztendlich die Kapazität der Anlage verbessern. Diese derzeit geplanten Expansionsprojekte werden in Phasen durchgeführt und umfassen neue Tropfkörper, Nachklärbecken und eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage, die die Energieerzeugung aus der vor Ort gewonnenen recycelten Energie verbessern wird. Die Erweiterung wird auch einen neuen Sammelkanal beinhalten, der mit Betonschutzplatten von AGRU ausgekleidet wird. Insgesamt wird durch das gesamte Erweiterungsprojekt die Menge des gereinigten Abwassers erhöht, die Erzeugung von Ökostrom vor Ort verbessert und die Geruchsbelästigung verringert. Schließlich kann die Anlage selbst im Falle eines schweren Erdbebens schnell wieder einsatzbereit sein.

Effektiver Betonschutz ist ein wesentliches Element zur Verlängerung der Lebensdauer vieler kritischer Betonstrukturen, aus denen Abwasserbehandlungsanlagen zum Großteil bestehen. Betonschutzauskleidungen verhindern, dass korrosive Verbindungen und Gase den Beton angreifen und beschädigen. Metro Vancouver verwendet seit Anfang der neunziger Jahre Sure-Grip® Betonschutzplatten von AGRU aus Polyethylen hoher Dichte (PEHD) für alle korrosionsgefährdeten Betonstrukturen, die mit Abwasser in Berührung kommen. Im Rahmen der Kapazitätserweiterung bei Annacis werden der primäre Zuflusskanal, die Vorbelüftungstanks und die primären Abflusskanäle vergrößert. Wände und Decken dieser neuen Konstruktionen werden mit AGRU-Ultra Grip® Betonschutzplatten ausgekleidet. Ultra Grip ist der Nachfolger von Sure-Grip und punktet mit einem verbesserten Noppendesign und somit höheren Auszugswerten.

Annacis Abwasserbehandlungsanlage mit AGRU Ultra Grip® Betonschutzplatten
Der neue Sammelkanal wird komplett mit AGRU Ultra Grip® Betonschutzplatten ausgekleidet. So bleibt die Betonstruktur jahrzehntelang vor den aggressiven Abwässern geschützt.

 

Weiter zum Produktkatalog

Like us 

Agru on Facebook

Agru on YouTube

Agru on Slideshare

Follow us 

Agru on linkedIN

Agru on Instagram

Agru on Vimeo

Jetzt Newsletter
anfordern