PVDF-EL Nass-Elektrofilter mit PFA-Folie ausgekleidet

Die AGRU Kunststofftechnik GmbH produziert hochwertige Rohrsysteme, Halbzeuge, Betonschutzplatten und Dichtungsbahnen. Die Halbzeuge wie Platten, Blöcke, Stäbe, Schweißdrähte und Linerrohrsysteme werden aus den Rohstoffen PE, PP, PVDF, ECTFE, FEP und PFA hergestellt und weltweit im Behälter- und Apparatebau eingesetzt. Ein herausragendes Anwendungsbeispiel dazu liefert die P&P Industries AG, die aus dem Werkstoff PVDF-EL einen neuartigen Nass-Elektrofilter für hohe Temperaturen und korrosive Medien entwickelte.

Weiters wurde P&P Industries für die Umsetzung des PVDF-EL Nass-Elektrofilters mit dem AGRU PRODUCT AWARD 2020 ausgezeichnet.

Elektrofiltergehäuse beim Verschweißen der PFA-Folienauskleidung
Elektrofiltergehäuse beim Verschweißen der PFA-Folienauskleidung
Der innovative P&P PVDF-EL Nass-Elektrofilter
Der innovative P&P PVDF-EL Nass-Elektrofilter.

Als Ergebnis der fortlaufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekte wird von Seiten der P&P Industries AG eine potentiell bahnbrechende neue Technologie erstmals im großtechnischen Maßstab implementiert: Der PVDF-EL Nass – Elektrofilter. P&P Industries baut seit Jahrzehnten Nass-Elektrofilter (auch WESP für Wet Electrostatic Precipitator genannt), von denen über 60 Anlagen eingesetzt werden und optimale Reinigungsleistungen erzielen. Diese Nass-Elektrofilter werden mit elektrisch leitfähigen Kunststoffen, vornehmlich aus PE-el oder PP-el gefertigt. Der Nachteil dieser Materialien ist jedoch die niedrige Temperaturbeständigkeit.

Elektrisch leitfähige AGRU Halbzeuge aus PVDF-EL

Durch die Verwendung von elektrisch leitfähigen AGRU Halbzeugen aus PVDF-EL, können die Elektrofilter jetzt einen viel größeren Temperaturbereich abdecken und neue Märkte erschließen. Die Gehäuse werden aus Stahl gefertigt und mit von AGRU produzierten PFA-Folien ausgekleidet, die bis 250 °C (482 °F) temperaturbeständig sind. PFA dient als korrosionsbeständige Schutzschicht zwischen den Medien und dem Stahlgehäuse. Die Gehäuse nehmen die gesamte statische Last auf.

Die Niederschlagselektroden, aus PVDF-EL Rohrbündel bestehend, sind keinen statischen Kräften ausgesetzt und können so bis 140 °C betrieben werden. Die hervorragende chemische Beständigkeit von PVDF gegen eine Vielzahl von aggressiven Chemikalien über einen großen Temperaturbereich führt zu wesentlich größeren Einsatzbereichen im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffelektrofiltern. Die hohen Einsatztemperaturen können die Verdünnung der Produkte, die durch den PVDF- Elektrofilter aus der Gasphase gewonnen werden, durch Kondensat effektiv verhindern und dadurch höhere Produktkonzentrationen ermöglichen.

P&P PVDF-EL Nass-Elektrofilter

Die ersten beiden P&P PVDF-EL Nass-Elektrofilter werden für die Abscheidung und Aufkonzentration von Schwefelsäure in zwei P&P SAR (Spent Acid Regeneration) Anlagen im Großraum Shanghai eingesetzt. Beide Elektrofilter sind für einen Volumenstrom von 15.000 Nm³/h ausgelegt und werden bei Temperaturen > 120 °C betrieben. Maximal können die Elektrofilter bei den gegebenen Prozessbedingungen mit bis zu 140 °C betrieben werden. Durch die hohen Prozesstemperaturen treten keine Verdünnungseffekte der produzierten Schwefelsäure (bis zu 98,5 w% H2SO4 Produktqualität) durch kondensierendes Wasser auf und zusätzlich wird die Energieeffizienz der Anlagen erhöht, da weniger niederenergetische Abluft produziert werden muss.

Zusätzlich zu den Abscheideelektroden aus PVDF-EL wurde der komplette Aufbau des Elektrofilters für die höheren Betriebstemperaturen und die hochkorrosiven Prozessbedingungen optimiert. Als Ergebnis wurde das gesamte Gehäuse aus Edelstahl gefertigt und vonseiten der P&P mit AGRU PFA-Folie ausgekleidet. Für die Fixierung des PFA am Gehäuse werden spezielle schweißnahtfreie Befestigungspunkte verwendet die Leckagen bei Befestigungspunkten unmöglich machen. Darüber hinaus wurde die Lagerung der PVDF-Abscheiderohre von einer Bündel- auf eine Einzelanordnung optimiert, wodurch die Feinjustierung des Filters bedeutend erleichtert wird und überdies die Wartungsarbeiten erheblich vereinfacht werden. Der innovative P&P PVDF-EL Nass-Elektrofilter hat durch seine vielen Vorteile und sich eröffnenden neuen Einsatzfeldern gute Chancen in weitreichenden Teilen der Industrie seinen Beitrag zur umfassenderen Kreislaufwirtschaft und zu verschiedenen Effizienzoptimierungen zu leisten.

Elektrisch leitfähige PVDF-EL-Produkte
Elektrisch leitfähige PVDF-EL-Produkte.

Weiter zum Produktkatalog

Like us 

Agru on Facebook

Agru on YouTube

Agru on Slideshare

Follow us 

Agru on linkedIN

Agru on Instagram

Agru on Vimeo

Jetzt Newsletter
anfordern