AGRU ClosureTurf®

Kunstrasen für Deponien

Unser Tochterunternehmen AGRU America realisiert regelmäßig herausfordernde Projekte im Bereich der Energiegewinnung aus thermischen Abfällen. Deponien von Abfallverbrennungsanlagen werden durch den Einsatz von grasgrünen, synthetischen Kunstrasen-Dichtungsbahnen wieder optisch an das Landschaftsbild der Umgebung angepasst. In Massachusetts, USA, wurde für die Firma Covanta Energy ein regionales Referenzprojekt umgesetzt.

AGRU ClosureTurf Dichtungsbahnen
Vogelperspektive der Haverhill Deponie während der Verlegung.

Die Robustheit und auch der minimale Wartungsaufwand nach der Installation, sprechen bei einer erwarteten Lebensdauer von ca. 100 Jahren für unsere ClosureTurf®-Technologie. Zusätzlich konnte die Kapazität der Deponie um 12.000 m³ erweitert werden, da die ca. 60 cm starke Erdüberdeckung - die der Kunstrasen ersetzt - wegfällt.

„Die Anlage hat außergewöhnlich gut gearbeitet und das ClosureTurf®-System hat sich ohne Wartung bis heute bewährt!“ - Steve Melloni, Deponie Manager, Covanta Energy

Ein weiterer höchst zufriedener AGRU-Kunde und Covanta Energy wird zukünftig auf ihren Anlagen vermehrt auf ClosureTurf® setzen.

AGRU ColsureTurf Dichtungsbahnen
Mit AGRU Dichtungsbahnen bzw. ClosureTurf® (synthetischer Rasen) werden die regelmäßigen Wartungsarbeiten minimiert.
AGRU ColsureTurf Dichtungsbahnen
Links: Das effektive Gasentlüftungssystem von AGRU verhindert eine Blasenbildung unter dem Kunstrasen. | Rechts: Die HydroBinder®-Zementfüllung – perfekter Halt für Schächte und Kanäle.

Folgen Sie uns

Agru auf Facebook

Agru auf YouTube

Agru on Instagram

Geben Sie uns
Ihr "gefällt mir"

Jetzt Newsletter
anfordern