NORMEN UND TECHNOLOGIEN FÜR DEN TUNNELBAU IN CHILE

AGRU nimmt an der virtuellen Veranstaltung Normen und Technologien für den Tunnelbau in Chile, vom 21.-28. Oktober 2020 teil.

Das Ziel für das chilenische Infrastrukturministerium (MOP) ist es, mit Investitionen in die Infrastruktur der unter starke Mitleidenschaft gezogenen Wirtschaft, nachhaltige Impulse zu geben und mit dem Input von vier europäischen Partnerländern (Österreich, Spanien, Norwegen und der Schweiz) neue Tunnelbaunormen zu entwerfen. Das österreichische Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) wird den österreichischen Fachbeitrag präsentieren.

Um den österreichischen Firmen trotz der aktuell geschlossenen Grenzen eine Möglichkeit zu geben, sich dem chilenischen Fachpublikum zu präsentieren, hat das AußenwirtschaftsCenter erstmals eine virtuellen Timeslot für Präsentationen und eine virtuelle Standfläche (vom 21. bis 28.10.2020) reserviert.

Eckdaten:
Normen und Technologien für den Tunnelbau in Chile
21.-28. Oktober 2020
Online
Website der Messe: AUSTRIA SHOWCASE

 

Ansprechpartner:

Anwendungstechnik

Danninger Manuel
+43 (0) 7258 790-3324
dam@remove-this.agru.at

 

Download Produktdatenblatt (PDF)

Like us 

Agru on Facebook

Agru on YouTube

Follow us 

Agru on linkedIN

Agru on Instagram

Agru on Vimeo

Jetzt Newsletter
anfordern