Solar Award für SolPol

Nächste Anerkennung für SolPol: Das Großforschungsvorhaben wird mit dem Österreichischen Solarpreis 2018 in der Kategorie Bildung und Ausbildung ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wird Ende September im Festspielhaus Bregenz verliehen.

Zehn wissenschaftliche PartnerInnen (u.a. Kunstuniversität Linz, Universität Innsbruck, AEE – Institut für Nachhaltige Technologien, WIFO) und 19 Unternehmen (Borealis, Engel, AGRU Kunststofftechnik, GREENoneTEC Solarindustrie, Sunlumo Technology, etc.) kooperieren seit 2010 in der JKU-SolPol-Forschungsplattform. Sie setzen auf die Potenziale der Vernetzung von Solar- und Kunststofftechnik – zwei Branchen, in denen Österreich traditionell hohe Kompetenz hat. Das Projekt mit einem Budget von 14 Mio. Euro wird vom Klima- und Energiefonds über die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert.

Die Ziele sind ambitioniert: Funktionalität, Lebensdauer und Gewicht von Solarkomponenten sollen durch Kunststoffe, die in der Solarthermie und der Photovoltaik zum Einsatz kommen, verbessert werden. Gleichzeitig werden eine Reduktion der Kosten und die weltweite Anwendung angestrebt.

SolPol.at

Sunlumo.at

Relevante Berichte:

SolPol Auszeichnung mit JKU Linz

AGRU beteiligt sich an Forschungsinitiative SolPol

Like us
 

Agru on Facebook

Agru on YouTube

Follow us
 

Agru on linkedIN

Agru on Instagram

Jetzt Newsletter
anfordern